Page images
PDF
EPUB

13 Zorobabel zeugete Abiud. Abiud | 13 And Zorobabel begat Abiud ; zeugete Eliachim. Eliachim zeugete and Abiud begat Eliakim; and Asor. Eliakim begat Azor;

14 Afor zeugete Zadoch. Zadoch zea=. gete Achin. Achin zengete Eliud.

14 And Azor begat Sadoc; and Sadoc begat Achim; and Achim begat Eliud;

15 And Eliud begat Eleazar; and Eleazar begat Matthan; and Matthan begat Jacob;

16 And Jacob begat Joseph the husband of Mary, of whom was born Jesus, who is called Christ. 17 So all the generations from Abraham to David are fourteen generations; and from David until the carrying away into Babylon are fourteen generations; and from the carrying away into Babylon unto Christ are fourteen generations. 18 T Now the birth of Jesus Christ was on this wise: When as his mother Mary was espoused to Joseph, before they came together, she was found with child of the Holy Ghost.

19 Then Joseph her husband, being a just man, and not willing to make her a public example, was minded to put her away privily. 20 But while he thought on these things, behold, the angel of the Lord appeared unto him in a dream, saying, Joseph, thou son of David, fear not to take unto thee Mary thy wife: for that which is conceived in her is of the Holy Ghost.

15 Eliud zengete Eleasar. Eleafar zeugete Mätthan. Matthan zeugete Jakob.

16 Jakob zeugete Joseph, den Mann Mariä, von welcher ist geboren Jesus, der da heißt Chriftus.

17 Alle Glieder von Abraham bis auf David sind vierzehn Glieder. Bon David bis auf die Babylonische Gefangenschaft sind vierzehn Glieder. Von der Babylonischen Gefangenschaft bis auf Christum sind vierzehn Glieder.

18 Die Geburt Christi war aber also gethan. Als Maria, scine Mutter, dem Joseph vertrauet war, che er sie heimholete, erfand sichs, daß sie schwanger war von dem heiligen Geiste.

19 Joseph aber, ihr Mann, war fromm, und wollte sie nicht rügen; gedachte aber, sie heimlich zu verlassen.

20 Indem er aber also gedachte, siehe, da erschien ihm ein Engel des Herrn im Traum, und sprach: Joseph, du Sohn Davids, fürchte dich nicht, Mariam, dein Gemahl, zu dir zu nehmen; denn das in ihr geboren ist, das ist von dem heiligen Geiste.

|

21 Und sie wird einen Sohn gebären, deß Namen sollst du Jesus heissen: denn Er wird sein Volk selig machen von ihren Sünden.

22 Das ist aber alles geschehen, auf daß erfüllet würde, das der Herr durch den Propheten gesagt hat, der da spricht:

23 Siehe, eine Jungfrau wird schwanger seyn, und einen Sohn gebären, und sie werden seinen Nahmen Emmanuel heissen, das ist verdolmetschet, Gott mit uns.

24 Da nun Joseph vom Schlaf erwachte, that er, wie ihm des Herrn

21 And she shall bring forth a son, and thou shalt call his name JESUS: for he shall save his people from their sins.

22 Now all this was done, that it might be fulfilled which was spoken of the Lord by the prophet, saying,

23 Behold, a virgin shall be with child, and shall bring forth a son, and they shall call his name Emmanuel, which being interpreted is, God with us.

24 Then Joseph, being raised from sleep, did as the angel of the

Engel befohlen hatte, und nahm sein Lord had bidden him, and took Gemahl zu sich;

unto him his wife: 25 Und erkannte sie nicht, bis sie 25 And knew her not till she had ihren ersten Sohn gebar; und hieß brought forth her first-born son: seinen Nahmen Jesus.

and he called his name JESUS.

Da: 2 Capitel.

CHAPTER II.

Cow when Jesus was born in im Jüdischen Lande, zur Zeit des Königs Herodes, siehe, da famen die days of Herọd the king, behold, Weisen vom Morgenlande gen Jeru- there came wise men from the faleni, und sprachen:

east to Jerusalem, 2 Wo ist der neugeborne König der 2 Saying, Where is he that is Juden? Wir haben seinen Stern ge- born King of the Jews ? for we sehen im Morgenlande, und sind ge- liave seen his star in the east, and kommen, ihn anzubeten.

are come to worship him. 3. Da das der König Herodes hörete, 3 When Herod the king had erschraf er, und mit ihm das ganze Je- heard these things, he was trourusalem;

bled, and all Jerusalem with him. 4 und ließ versammlen alle Hohe- 4 And when he had gathered all priester und Schriftgelehrten unter dem the chief priests and scribes of Volfe; und erforschete von ihnen, wo the people together, he demanded Christus sollte geboren werden. of them where Christ should be

born. 5 Und sie sagten ihm: Zu Bethle- 5 And they said unto him, In hem im Jüdischen Lande. Denn also Bethlehem of Judea: for thus it is stehet geschrieben durch den Propheten: written by the prophet,

6 Und du Bethlehem im Jüdischen 6 And thou Bethlehem, in the Lande, bist mit nichten die kleinste un- land of Juda, art not the least ter den Fürsten Juda; denn aus dir among the princes of Juda : for soll mir kommen der Herzog, der über out of thee shall come a Governor, mein Volt Ifrael ein Herr sen. that shall rule my people Israel. 7 Da berief Herodes die Weisen heim- 7 Then Herod, when he had lich, und erlernete mit Fleiß von ihnen, privily called the wise men, inwann der Stern erschienen wäre; quired of them diligently what

time the star appeared. 8 llnd wies sie gen Bethlehem. und 8 And he sent them to Bethlesprach : Ziehet hin, und forschet flei= hem, and said, Go, and search dilibig nach dem Kindlein; und wenn ihr gently for the young child; and eð findet, so saget mir’s wieder, daß when ye have found him, bring me ich auch komme und es anbete. word again, that I may come and

worship him also. 9 N18 sie nun den König gehöret hat-9 When they had heard the king, ten, zogen sie hin. Ilnd siehe, der Stern, they departed; and lo, the star, den sie im Morgenlande gesehen hat, which they saw in the east, went ten, gieng vor ihnen hin, biß daß er before them, till it came and kam und stand oben über, da das stood over where the young child Rindlein fpar.

10 Da sie den Stern sahen, ivurden 10 When they saw the star, they sie hoch erfreuet;

rejoiced with exceeding great joy. 11 Ilnd giengen in das Haus, und il | And when they were come fanden das Kindlein mit Maria, seiner into the house, they saw the young

was.

Mutter, und fielen nieder, und beteten es an, und thaten ihre Schätze auf, und schenkten ihm Gold, Weihrauch und Myrrhen.

12 Und Gott befahl ihnen im Traum, daß sie sich nicht sollten wieder zu He rodes lenken. Und zogen durch einen andern Weg wieder in ihr Land.

13 Da sie aber hinweg gezogen waren, siehe, da erschien der Engel des Herrn dem Joseph im Traume, und sprach: Stehe auf, und nimm das Kindlein und seine Mutter zu dir, und fliehe in Egyptenland, und bleibe allda, bis ich dir sage; denn es ist vorhanden, daß Herodes das Kindlein suche, dasselbe umzubringen.

14 Und er stand auf, und nahm das 14 When he arose, he took the Kindlein und seine Mutter zu sich, bet young child and his mother by der Nacht, und entwich in Egypten-night, and departed into Egypt: land;

15 Und blieb allda bis nach dem Tode Herodis, auf daß erfüllet würde, das der Herr durch den Propheten gesagt hat, der da spricht: Aus Egypten habe ich meinen Sohn gerufen.

|

child with Mary his mother, and fell down, and worshipped him: and when they had opened their treasures, they presented unto him gifts; gold, and frankincense, and myrrh. 12 And being warned of God in a dream that they should not return to Herod, they departed into their own country another way.

13 And when they were departed, behold, the angel of the Lord appeareth to Joseph in a dream, saying, Arise, and take the young child and his mother, and flee into Egypt, and be thou there until I bring thee word: for Herod will seek the young child to destroy him.

16 Da Herodes nun sah, daß er von den Weisen betrogen war, warð er sehr zornig, und schickte aus, und ließ alle Kinder zu Bethlehem tödten, und an ihren ganzen Grenzen, die da zweyjäh-dren rig und drunter waren, nach der Zeit, die er mit Fleiß von den Weisen erler net hatte.

17 Da ist erfüllet, das gesagt ist von dem Propheten Jeremia, der da spricht:

15 And was there until the death of Herod: that it might be fulfilled which was spoken of the Lord by the prophet, saying, Out of Egypt have I called my Son.

20 Und sprach: Stehe auf, und nimm das Kindlein und seine Mutter zu dir, und ziehe hin in das Land Israel; sie sind gestorben, die dem Kinde nach dem Leben standen.

that were in Bethlehem, and in all the coasts thereof, from two years old and under, according to the time which he had diligently inquired of the wise men.

17 Then was fulfilled that which was spoken by Jeremy the prophet, saying,

18 Auf dem Gebirge hat man ein Geschreh gehöret, viel Klagens, Weinens und Heulens; Rahel beweinete

18 In Rama was there a voice heard, lamentation, and weeping, and great mourning, Rachel weep

ihre Kinder, und wollte sich nicht trö-ing for her children, and would not

ften laffen, denn es war aus mit ihnen. 19 Da aber Herodes gestorben war, stehe, da erschien der Engel des Herrn dem Joseph im Traume in Egyptenland,

be comforted, because they are not. 19 But when Herod was dead, behold, an angel of the Lord ap peareth in a dream to Joseph in Egypt,

16 Then Herod, when he saw that he was mocked of the wise men, was exceeding wroth, and sent forth, and slew all the chil

20 Saying, Arise, and take the young child and his mother, and go into the land of Israel: for they are dead which sought the young child's life.

21 Und er stand auf, und nahm das Kindlein und seine Mutter zu sich, und fam in das Land Israel.

22 Da er aber hörete, daß Archelaus im Jüdischen Lande König war, anstatt feines Vaters Herodes, fürchtete er sid), dahin zu kommen. Und im Traume empfieng er Befehl von Gott, und zog in die Oerter des Galiläischen Landes.

23 Und kam, und wohnete in der Stadt, die da heißt Nazareth; auf daß erfüllet würde, das da gesagt ist durch die Propheten: Er soll Nazarenus heiff en.]

Das 3 Capitel.

3

u der Zeit kam Johannes, der Täuüste Jüdischen Landes,

2 Und sprach: Thut Busse, das Himmelreich ist nahe herbeh gekommen.

3 Und er ist der, von dem der Prophet Jesaias gesagt hat, und gefprochen: Es ist eine Stimme eines Predigers in der Wüste, bereitet dem Herrn den Weg, und machet richtig seine Steige.

4 Er aber, Johannes, hatte ein Kleid von Kameelshaaren, und einen ledernen Gürtel um seine Lenden; seine Speise aber war Heuschrecken und wilder Honig.

5 Da gieng zu ihm hinaus die Stadt Jerusalem, und das ganze Jüdische Land, und alle Länder an dem Jordan;

6 Und liessen sich taufen von ihm im Jordan, und bekannten ihre Sünden.

7 Als er nun viele Pharifäer und Sadducäer fah zu seiner Taufe fom men, sprach er zu ihnen: Ihr Otterngezüchte, wer hat denn euch gewiesen, daß ihr dem zukünftigen Zorne entrinnen werdet?

8 Sehet zu, thut rechtschaffene Früchte der Busse.

21 And he arose, and took the young child and his mother, and came into the land of Israel.

22 But when he heard that Archelaus did reign in Judea in the room of his father Herod, he was afraid to go thither: notwithstanding, being warned of God in a dream, he turned aside into the parts of Galilee:

9 Denfet nur nicht, daß ihr beh euch wollt sagen: Wir haben Abraham zum Bater. Ich sage euch: Gott vermag dem Abraham aus diesen Steinen Kinder zu crivecken.

23 And he came and dwelt in a city called Nazareth: that it might be fulfilled which was spoken by the prophets, He shall be called a Nazarene.

CHAPTER III.

N those days came John the Baptist, preaching in the wilderness of Judea,

2 And saying, Repent ye; for the kingdom of heaven is at hand. 3 For this is he that was spoken of by the prophet Esaias, saying, The voice of one crying in the wilderness, Prepare ye the way of the Lord, make his paths straight.

4 And the same John had his raiment of camel's hair, and a leathern girdle about his loins; and his meat was locusts and wild honey.

5 Then went out to him Jerusalem, and all Judea, and all the region round about Jordan,

6 And were baptized of him in Jordan, confessing their sins. 7 But when he saw many of the Pharisees and Sadducees come to his baptism, he said unto them, O generation of vipers, who hath warned you to flee from the wrath to come?

8 Bring forth therefore fruits meet for repentance:

9 And think not to say within yourselves, We have Abraham to our father: for I say unto you, that God is able of these stones to raise up children unto Abraham.

[blocks in formation]

Das 4 Capitel.

D

a ward Jesus vom Geiste in die Wüste geführt, auf daß er von dem Teufel versuchet würde.

[blocks in formation]

2 Und da er vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hätte, Hungerte ihn.

3 Und der Versucher trat zu ihm, und sprach: Bist du Gottes Sohn so sprich, daß diese Steine Brod wer ben.

be tempted of the devil.

2 And when he had fasted forty days and forty nights, he was afterward an hungered.

3 And when the tempter came to him, he said, If thou be the Son of God, command that these stones be made bread.

« PreviousContinue »