Strategische Netzwerke: Evolution und Organisation

Front Cover
Springer-Verlag, 1992 M07 1 - 372 pages
Moderne Managementkonzepte konzentrieren sich nicht nur auf interne Starken von Unternehmen, sondern schliessen die Gestaltung zwischenbetrieblicher Beziehungen als entscheidenden Erfolgsfaktor ein. Immer mehr Unternehmen organisieren sich daher in strategischen Netzwerken. Jorg Sydow untersucht die Evolution strategischer Netzwerke und prasentiert Beispiele fur diese neue Organisationsform. Insbesondere der Transaktionskostenansatz wird hierzu kritisch analysiert. Der Autor entwickelt die Konzeption eines kollektiven strategischen Managements und diskutiert daraus resultierende Rollenanforderungen. Dieses inzwischen zum Standardwerk der Management-Literatur gewordene Buch liegt nun bereits im 3. Nachdruck vor. Verzeichnis: Jorg Sydow untersucht die Evolution strategischer Netzwerke und prasentiert Beispiele fur diese Organisationsform. Der Autor entwickelt die Konzeption eines kollektiven strategischen Managements und diskutiert daraus resultierende Rollenanforderungen
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Section 1
1
Section 2
11
Section 3
32
Section 4
47
Section 5
60
Section 6
66
Section 7
75
Section 8
103
Section 16
166
Section 17
183
Section 18
216
Section 19
224
Section 20
225
Section 21
256
Section 22
268
Section 23
279

Section 9
104
Section 10
110
Section 11
119
Section 12
125
Section 13
127
Section 14
130
Section 15
161
Section 24
281
Section 25
283
Section 26
295
Section 27
305
Section 28
307
Section 29
315
Copyright

Other editions - View all

Common terms and phrases

Abhängigkeit Akteure Aktivitäten allerdings Analyse Ansätze Arbeit aufgrund Autonomie Band Bedeutung Bedingungen Begriff Beispiel beispielsweise Bereich besonders bestimmten bezeichnet Beziehungen Branche deshalb Ebene eher eigenen einige einzelnen empirischen Entscheidungen entsprechend Entstehung entwickelt Entwicklung Ergebnis Erklärung erst Evolution Evolution und Organisation Externalisierung externe Fall Flexibilität flexiblen folgenden Form Funktionen gegenüber geringen Gestaltung gilt große Handeln häufig hierarchischen hohe Industrie Informationen insbesondere Integration inter internationalen internen interorganisationaler Interorganisationsbeziehungen Japan Kapitel kleinerer kollektiver Strategien Kontingenzen Kontrolle Konzept Kooperation Koordination Kosten Kultur letztlich lich Macht Management Managementlehre Manager Markt marktlichen networks Netz netzwerkartiger Netzwerkunternehmungen neue ökonomischer Organisation Organisation strategischer Netzwerke Organisationsform Organisiertheit Personal Perspektive politische Produktion Prozesse regionalen relativ Ressourcen schließlich selbständigen Selbstorganisation Sicht sowie soziale stellt strategischer Netzwerke Struktur Studien System Systeme Tatsächlich technologische Teil theoretischen Theorie tion Transaktionen Transaktionskosten Transaktionskostenansatz Umwelt Unternehmungen Unternehmungsnetzwerke unterschiedlichen Untersuchung verbunden Verhalten vertikalen Weise weiteren weniger Wettbewerb wirtschaftlichen zentrale zudem Zulieferer Zusammenhang

About the author (1992)

Prof. Dr. Jorg Sydow lehrt am Institut fur Allgemeine Betriebswirtschaftslehre der Freien Universitat Berlin.

Bibliographic information