Akkulturation zwischen Europäern und Osmanen im 14. und 15. Jahrhundert am Beispiel der Landkriegführung

Front Cover
GRIN Verlag, 2008 - 28 pages
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: Sehr gut, Universität Wien, Veranstaltung: Interdisziplinäres Seminar: Akkulturation im mediterranen Raum vom 10.-16. Jahrhundert am Beispiel von Kriegführung und Militärtechnologie, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Ursprünge von Schießpulver und Feuerwaffen liegen in China. Die erste Erwähnung der Formel für Schießpulver findet sich in einem chinesischen Werk aus dem Jahre 1044. Die China beherrschenden Mongolen setzten primitive Feuerwaffen möglicherweise bereits 1241 in der Schlacht von Sajo in Ungarn, mit Sicherheit 1274 und 1281 bei ihren Invasionsversuchen in Japan ein. Sie verschossen aus Vorformen von Kanonen mittels Schießpulver Projektile (v.a. Feuerpfeile). Die neue Technologie gelangte zunächst in die islamische Welt, ab Mitte des 13. Jahrhunderts verschossen die Muslime von Katapulten aus Projektile, die mit Schießpulver gefüllt waren. Ein andalusischer Botaniker, der 1248 in Damaskus starb, nannte das zur Herstellung von Schießpulver verwendete Salpeter "chinesischen Schnee", in Persien wurde es "chinesisches Salz" genannt.1 Über die islamische Welt verbreitete sich die Kenntnis der neuen Technologie nach Europa. Das älteste bekannte Rezept zur Erzeugung von Schießpulver hier stammt von Roger Bacon aus dem Jahre 1267.2 Im Unterschied zu den Muslimen begannen die Europäer Schießpulver als Treibmittel für Geschosse zu verwenden, womit sie eine Revolution im Kriegswesen auslösten. Wer wann wo Kanonen im modernen Sinn dieses Wortes erfunden hat, ist unbekannt. Eine Antwort ist schon wegen der Frage der Definition dieses Begriffs, die auch die allmähliche technische Entwicklung berücksichtigen muss, schwierig. Jedenfalls gab es zwischen der Erfindung des Schießpulvers und dem Auftauchen der Kanone im eigentlichen Wortsinn eine Reihe verschiedener Typen von Waffen, die irgendetwas mit "Feuer" und "Donner" vers
 

What people are saying - Write a review

We haven't found any reviews in the usual places.

Contents

Die Verbreitung von Feuerwaffen in Europa im Spätmittelalter
2
Wege der Akkulturation in der Militärtechnologie
10
Bibliographie
19
Copyright

Common terms and phrases

Bibliographic information